10.12.2012

WINTERWEISS

WAS FÜR EIN WUNDERSCHÖNES WINTERWOCHENENDE DAS WAR! 
AM SAMSTAG GAB ES SONNENSCHEIN UND BLAUEN HIMMEL SATT- WIE IM SKIPARADIES. KURZENTSCHLOSSEN HABEN WIR DIE SCHLITTEN EINGEPACKT UND LOS GING'S IN DEN NAHEN TAUNUS. DA WIR FRÜH UNTERWEGS WAREN HATTEN WIR GLÜCK UND ES WAR NOCH NICHT SO VIEL LOS. DIE JUNGEN HERREN GABEN SICH DER GESCHWINDIGKEIT AUF KUFEN HIN, WÄHREND ICH HERRLICH ALLEIN DURCH DEN TIEF VERSCHNEITEN WINTERWALD LIEF. HIN UND WIEDER ENTRANG SICH MIR EIN GLÜCKSSEUFZER. ICH   L I E B E   DEN WINTER WENN ER SICH VON SEINER PUDERZUCKERSEITE ZEIGT! DIESES GLITZERNDE WEISS, DIE LUFT, DER STRAHLEND BLAUE HIMMEL... WINTERWONDERLAND!


















06.12.2012

TYPOGRAPHIE

ICH HABE EIN FAIBLE FÜR SCHILDER UND SCHRIFTEN ALLER ART UND MUSSTE MIR NICHT LANG GEDANKEN MACHEN ZUM HEUTIGEN THEMA VON LUZIA PIMPINELLAS BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT. DRAUSSEN IST ES GRAU UND NASS UND KALT. WAS DA FEHLT DA? JAWOHL: ETWAS FARBE.
 UND WO GIBT ES VIELE BUNTE SCHILDER MIT ALLERLEI ARTEN VON SCHRIFTEN? AUF DEN JAHRMÄRKTEN ODER DEN RUMMELPLÄTZEN ODER DER KIRMES - NENNT ES WIE IHR WOLLT. 
HIER NUN EINE KLEINE AUSWAHL.